Wirecard: Insolvenzverwalter will 47 Millionen Euro von Anlegern zurück

Aus Sicht des Wirecard-Insolvenzverwalters Michael Jaffé deutet alles darauf hin, dass die Skandalfirma schon 2017 pleite war. Deshalb prüft der Insolvenzverwalter, Dividenden zurückzufordern.

Weiterlesen
auf Spiegel Online