Reiserecht: Verbraucherschützer fordern Ende der Vorkasse

Veranstalter von Pauschalreisen dürfen bisher mindestens ein Fünftel des Reisepreises schon im Voraus verlangen. Angesichts der großen Gefahr von Insolvenzen in der Branche sehen Verbraucherschützer die Risiken sehr ungerecht verteilt.

Weiterlesen
auf Spiegel Online