OLG Köln billigt rechtliche Unterstützung durch Software

Köln (jur). Die Verwendung von Software für die Erstellung von Rechtsdokumenten ist erlaubt. Sie verstößt nicht gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz. Dies entschied das Oberlandesgericht Köln (OLG) (Az.: 6 U 263/19) am Freitag, 19. Juni 2020. Damit billigte das Gericht den Verkauf

Weiterlesen
auf JuraForum Recht und Gesetz