Ihr Inkasso Büro aus Köln

Sparen Sie Zeit und Nerven, statt ständig die
Zahlungseingänge überprüfen zu müssen.

Angebot anfordern

Unsere Partner

Ihr Inkasso Büro in Köln

Wir sorgen dafür, dass Sie zu Ihrem Geld kommen: Straetus ist der kompetente Partner für kleine und mittelständische Unternehmen, die offene Forderungen realisieren wollen.

Sparen Sie sich den Ärger mit Kunden, die nicht zahlen wollen. Als Mittler zwischen Gläubiger und Schuldner sorgen wir dafür, dass Sie sich von dem Ärger und Stress erst einmal befreien. Der Schuldner wird von uns konsequent kontaktiert. Das Ziel? Ihr Geld ist dann da wo es hingehört. Auf Ihrem Konto.

Dabei können Sie sich entscheiden, ob Sie Ihr Forderungsmanagement komplett ausgliedern wollen, oder nur Teilbereiche von uns bearbeitet werden oder wir das letzte Mittel Ihrer Wahl sind.

Unsere Leistungen

Mit uns können Sie unbezahlten Rechnungen und finanziellen Risiken vorbeugen. Wir bieten Inkassodienstleistungen, ergänzende Leistungen, Forderungseinzug für Großkunden und Inkasso auf unterschiedliche Branchen spezialisiert.

Jetzt kostenloses Angebot anfordern

Sie wollen mehr erfahren, sich kompetent beraten lassen, oder direkt einen Termin ausmachen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um offene Fragen zu klären oder sich einfach unverbindlich zum Thema Inkasso beraten zu lassen. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Branchen und Referenzen

Immer wieder kommt es im Alltag zu Zahlungsausfällen. Manche Branchen sind davon weniger betroffen, andere wiederum besonders häufig. Der Ärger aber über eine Zahlungsverweigerung ist immer derselbe. Warten Sie nicht länger auf Ihr Geld, sondern setzen Sie in Zukunft auf uns als Ihr zuverlässiges Inkassobüro.

Was unsere Kunden an uns schätzen

Straetus agiert so, wie es mittelständische Unternehmen erwarten.
Steuerberater Guido Ulm, Köln
Dank Straetus konzentrieren wir uns wieder auf das Wesentliche.
Dr. M. Spielmanns, Chefarzt Zürich
Ein proaktiver und mitdenkender Service!
M. Simon Geschäftsführer creativITy GmbH, Ratingen
Mir gefällt der Zugang zum Webportal sehr gut. So sind wir stets auf dem Laufenden.
J. Mewes, i.V. Büroservice, Köln
Unsere Mitglieder werden durch Straetus immens entlastet!
Fitness Point, Kerpen Horrem
Die Zusammenarbeit mit der Firma Straetus zeigt mir, dass Profis am Werk sind.
Matthias Sieburg
Vorherige Nächste

Auszeichnungen, auf die wir stolz sind:

FAQ – Fragen und Antworten

Wir beantworten all Ihre Fragen, damit Sie sich sicher fühlen, wenn es darum geht, Ihr Geld zurückzufordern. Vielleicht finden Sie hier schon eine Antwort.

Was bedeutet eigentlich Inkasso?

Wie die Definition von Inkasso besagt, sorgen wir dafür, dass Ihr Geld in Ihre Kasse kommt. Dabei profitieren unsere Kunden von unserer Erfahrung und unserem Fachwissen.

Als solide geführtes, kaufmännisches Unternehmen nehmen wir Ihnen die zeitaufwändige Arbeit ab. Das gilt sowohl für das Mahnverfahren, als auch für eine eventuell notwendige Eintreibung Ihrer Forderungen auf dem Wege der gerichtlichen Zwangsvollstreckung.

Die Gewichtung unserer Arbeit liegt aber nicht nur auf dem Eintreiben der Außenstände, sondern auch auf der Vermittlung zwischen Gläubiger und Schuldner.

Das Tätigkeitsfeld eines Inkassounternehmens lässt sich grob in drei Bereiche unterteilen:

Ein Inkassounternehmen - Arbeitserleichterung?

Ihre Vorteile liegen klar auf der Hand: als kaufmännisch orientierter Dienstleister sorgen wir dafür, dass jeder anfallende Schritt unverzüglich in Ihrem Sinne ausgeführt wird.

Nur wenn schnell, zweckorientiert und qualifiziert gehandelt wird, führt Forderungsmanagement erfolgreich zum Ziel. Sehr häufig kommt es auf schnelles Handeln an, was über Erfolg oder Misserfolg entscheidet. Gerade im Inkasso und Forderungsmanagement gilt:

sind andere Gläubiger schneller oder liegen in einer Rangliste vielleicht schon vor Ihnen, dann haben Sie höchstwahrscheinlich das Nachsehen.

Zudem nutzen Sie uns als Ihren verlängerten Schreibtisch und konzentrieren sich auf das, was Ihr Kerngeschäft sein dürfte: Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen und Umsatz zu generieren.

Und was kostet Inkasso?

Die Antworten hierauf sind oft so vielfältig wie das Inkasso selbst. Generell gilt bei uns, dass wir erfolgbasiert arbeiten. Entgegen einer üblichen Anwaltabrechnung, zahlen Sie bei uns dann, wenn es einen Erfolg zu vermelden gibt. Ihr Schuldner muss für den Ihnen entstanden Verzugsschaden einstehen. Hierzu zählen auch anfallende Inkassokosten, die nach dem RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz) berechnet werden, und somit vom Schuldner zu tragen sind.

Was kostet mich die Zusammenarbeit mit Ihnen?

Wir besprechen zunächst , in welcher Tiefe die Zusammenarbeit in Ihrer aktuellen Situation Sinn macht. Eine gute Nachricht dabei lautet: Das Einbringen der offenen Forderungen ist für Sie weitgehend ohne Risiko.

Dieses finanziert sich aus dem Ihnen zustehenden Verzugsschaden, welchen wir Ihrem Schuldner natürlich mit in Rechnung stellen. Im Erfolgsfall kostet unsere Dienstleistung also nichts. Lediglich wenn wir final nicht erfolgreich sein sollten, fällt eine Auslagenpauschale in Höhe von min. 25,00 EUR (max. 150,00 EUR in Abhängigkeit und Höhe der Forderung) an – ein kleiner Ausgleich für unsere investierte Zeit, Porto, Telefonkosten etc.

Und was kostet es Sie, wenn Sie sich selbst um Ihre offenen Forderungen kümmern?

Vermutlich vor allem viel Nerven – aber auch richtig Geld. Rechnen Sie bitte aus, wieviel Arbeitsstunden Sie oder Ihre Mitarbeiter mit derlei Themen verbringen müssen und was Sie eine Arbeitsstunde kostet. Das ist ein Aufwand, der Ihnen definitiv nicht ersetzt wird.

Sollten Sie mit uns zusammenarbeiten, kostet Sie das kaum etwas – und die eingesparte Zeit investieren Sie erfolgreicher in Ihr Kerngeschäft.

Was kann sonst noch finanziell auf mich zukommen?

Es kann sein, dass wir Kosten für Sie auslegen müssen – keine Sorge, dass tun wir immer erst nach Rücksprache und Freigabe durch Sie. Auch diese vorverauslagten Kosten werden Ihrem Schuldner auf jeden Fall in Rechnung gestellt.

Dabei kann es sich zum Beispiel um eine Adressrecherche handeln wenn der Schuldner unbekannt verzogen ist. Oder aber auch  die Gerichtskosten für einen Mahnbescheid. Auch diesen beziffern wir vorab und Sie stimmen dem zu oder auch nicht.

Sie sehen, Sie bleiben im Entscheider des Verfahrens.

Zum FAQ-Portal

News & Blogartikel

Sie wollen mehr erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um offene Fragen zu klären. Lassen Sie sich beraten oder fordern Sie direkt ein unverbindliches Angebot an.

Ihr Ansprechpartner:

René Hansen

Geschäftsführer

Siegburger Straße 233
50679 Köln