Forderungsmanagement

Effizientes Forderungsmanagement für den Unternehmer

Gegen eine schlechte Zahlungsmoral hilft effizientes Forderungsmanagement. Nutzen Sie unser Angebot an vorgerichtlichen und gerichtlichen Dienstleistungen, um das Eintreiben offener Forderungen anzugehen.

Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ist Inkasso die ideale Möglichkeit Zahlungsziele erfolgreich umzusetzen.

Und mit Straetus Inkasso in Köln erfahren Sie dies nicht nur sympathisch sondern auch besonders effektiv und kostengünstig.

Forderungsmanagement

Mit uns können Sie rechnen

Zum Forderungsmanagement gehört:

 

Definition: Was ist Forderungsmanagement?

Darunter versteht man die Betreuung von Forderungen. Forderungen entstehen, wenn Lieferungen oder Leistungen nicht direkt bezahlt werden, sondern auf Kredit und ein Zahlungsziel vereinbart wurde. Erfolgt keine Zahlung, spricht man von einer fälligen Forderung. Aufgaben im Forderungsmanagement sind folglich die Betreuung des Forderungsbestands vom Zeitpunkt der Entstehung bis zum Eingang der Zahlung. Verwandte Begriffe sind das Debitorenmanagement beziehungsweise das Kreditmanagement

Risiken durch Forderungsausfälle für den B2C- und B2B-Sektor

Inkassounternehmen übernehmen für Sie das managen von Forderungen. Im Fokus stehen die Belange des B2C- und B2B-Sektors. Mit den Dienstleistungen werden Unternehmen, unabhängig von Größe und Branche, aber auch kleine Betrieb oder Selbstständig unterstützt Ihre Liquidität zu erhalten. Zahlungsausfälle können schließlich junge, aber auch kleine Firmen schnell in den Strudel einer Insolvenz mitreißen oder diesen sogar selbst erzeugen. Es geht Inkassobüros also darum mit Forderungsmanagement Unternehmen gegen Forderungsausfälle zu schützen und damit ein Stückweit zur Stabilität wirtschaftlicher Verhältnisse beizutragen.

Aufgaben im Forderungsmanagement

Inkasso ist nur eine Leistung, die das Management von Forderungen beinhaltet. Das Inkassounternehmen Straetus bietet ein breites Spektrum an Services, mit denen die Sorgen um offene Forderungen hinfällig werden. Angefangen bei der Zahlungsüberwachung, über das Schreiben von Mahnungen und das gerichtliche Mahnverfahren bis hin zur Betreuung titulierter Forderungen, erschließen sich Ihnen mit uns viele Vorteile bei einer Zusammenarbeit. Vor allem aber das Einsparen von Ressourcen, die Sie an anderer Stelle einbringen können. Weitere Produkte sind unsere ergänzenden Dienstleistungen, wie zum Beispiel eine Bonitätsprüfung oder Factoring. Befassen Sie sich mit dem Thema und befassen Sie sich gerne mit uns. Wir sind Ihre Anlaufstelle im Fall von Forderungsausfällen und bieten individuelle Lösungen.

 

In WIKIPEDIA findet sich folgende Erläuterung:

Das Forderungsmanagement hat seinen Ursprung in der anglo-amerikanischen Unternehmenspraxis (Credit & Collect). In Deutschland hat es sich in den achtziger Jahren etabliert und ist dem Rechnungswesen zugeordnet. Andere Bezeichnungen für Forderungsmanagement sind Kreditmanagement und Konditionenmanagement. Der oft ebenfalls gebrauchte Begriff Debitorenmanagement umfasst auch die reguläre Debitorenbuchhaltung (Buchung von Rechnungen, Reklamationen, Gutschriften etc.).

Unternehmen gewähren ihren Kunden kurzfristige Kredite, indem sie Valutafristen und/oder Zahlungsziele einräumen. Das Forderungsmanagement gewährt und verwaltet diese Kredite, es zielt darauf ab, Forderungsausfälle so gering wie möglich zu halten und die Liquidität des Unternehmens jederzeit zu wahren.

Immer mehr Unternehmen übertragen das Forderungsmanagement auf Inkassounternehmen; durch das Outsourcing sinken in der Regel die eigenen Personal- und Sachkosten.

Das eigene Forderungsmanagement aufbauen

Möchten Sie selbst entsprechendes Know-How zum Thema Forderungsmanagement aufbauen?

Wir bieten allein als Franchiseunternehmen, eine Menge an Know-how zu Beratung und Schulung. Für unsere Inkasso Partner bieten umfangreiche Aus- und Weiterbildungsangebote im gesamten Bundesgebiet an.

Der Aufbau eines eigenen Forderungsmanagementsystems im Unternehmen kann unter Umständen Sinn ergeben. Dazu werden Sie eine auf Ihre Bedürfnisse optimierte Forderungsmanagement-Software benötigen. Wir nennen Ihnen einige wichtige Anbieter und deren Produkte. Dies dürfte wahrscheinlich für die Unternehmen interessant sein, die über einen großen Kunden- und Lieferantenstamm verfügen bzw. diesen verwalten müssen..

Manchmal kommt man allein jedoch nicht weiter und ein Fachmann ist gefragt – dann unterstützen wir Sie gerne als Berater bei der Implementierung von Prozessen und Dienstleitern die Sie bei der Umsetzung benötigen. Sprechen Sie uns gerne an.